Jeder User hat das Recht auf freie Meinungsäußerung.

Flirten über bluetooth

linz dating

Anders als klassische Dating-Apps will Sumtu Menschen verkuppeln, die sich bereits begegnet sind. Gründer Gregor Amon im Interview. Mit der Sumtu gibt es jetzt ein weiteres Angebot, mit dem sich Menschen näherkommen können.

Abdullah - ein zaghafter Reformer

Das Münchner Startup Sumtu will jedoch keine klassische Dating-App anbieten: Im Gegensatz zu herkömmlichen Flirt-Apps, bei denen Unbekannte miteinander verkuppelt werden sollen, liegt der Fokus bei Sumtu darauf, Hemmschwellen zu überwinden, um mit Menschen in Kontakt zu kommen, auf die man bereits vorher ein Auge geworfen hat. Anzeige Gregor, es gibt schon jede Menge Dating-Apps. Warum habt Ihr noch eine entwickelt?

Die Motivation dafür stammt noch aus meiner Schulzeit.

Account Options

Es gab da ein Mädchen, in das ich verliebt war — ich habe mich aber nie getraut, sie anzusprechen. Und Jahre später habe ich erfahren, dass es ihr genauso ging!

singles mirow singlebörsen bayern kostenlos

Dass man den Anderen aus Angst vor Zurückweisung nicht anspricht — das Problem ist ja definitiv keine Erfindung der Neuzeit, aber zumindest kann man das jetzt technologisch lösen. Die klassischen Dating-Apps nehmen sich dieses Problems aber nicht an, da geht es vielmehr darum, einander fremde Menschen zusammenzubringen.

Dating-App:Sumtu – Flirten per Bluetooth

Und wie löst Sumtu das Problem? Die App ist so konzipiert, dass erst, wenn beide per Klick Interesse aneinander bekunden, ein Chat zustande kommt. Ist einer der beiden nicht interessiert, erfährt er auch nie von der Anfrage des Anderen. So ein Szenario wäre zum Beispiel im Büro vorstellbar: Man kann vermeiden, dass es zu einer unangenehmen Situation kommt, wenn man von einem Arbeitskollegen einen Korb bekommt. Das klingt wie bei Tinder: Auch da müssen erst beide Interesse bekunden, damit eine Kontaktaufnahme passieren kann.

Flirt per Handy? Ein Selbstversuch

Wo liegt der Unterschied? Der Unterschied liegt im Matching.

flirten über bluetooth single party hessen

Bei Tinder gibt es einerseits eine kilometerbasierte Umkreissuche, andererseits benötigt man da auch immer einen Facebook-Account.

Wir haben dagegen bewusst darauf verzichtet, Facebook zu integrieren, da wir viel Wert auf Datenschutz legen. Er kann also nur passiv auf Vorschläge reagieren.

Handy-Baggern: Schnelle Nummer in der U-Bahn - DER SPIEGEL

Das Matching muss dabei nicht zeitnah erfolgen, sondern kann auch später passieren. Wenn die Person sich die App erst zwei Monate später herunterlädt, funktioniert das auch noch. Wenn die andere Person die Daten ebenfalls eingibt, können sie Kontakt aufnehmen.

Via Flirten über bluetooth werden dabei 20 bis 30 Meter abgedeckt. In beiden Fällen sehe ich aber erst die Person und benutze erst danach die App.

Bei anderen Dating-Apps ist das genau flirten über bluetooth. Ihr habt die App-Entwicklung bisher per Bootstrapping finanziert.

Handy-Flirts in Saudi-Arabien

Wie wollt Ihr mit Sumtu zukünftig Geld verdienen? Wir werden da noch ein wenig herumprobieren. Wie sehen Eure weiteren Schritte aus?

Wir stehen natürlich noch ganz am Anfang. Nächste Woche geht die Version für Android live.

flirten über bluetooth

Ansonsten haben wir schon jetzt ganz klar die Internationalisierung im Auge. Flirten ist dort generell oft nicht so einfach. Danke für das Gespräch, Gregor.

flirten über bluetooth singlebörse aichach

Bild: Sumtu Dir gefällt Gründerszene? Wieso mitmachen?

Flirt per Handy - ein Programm soll das möglich machen. Funktioniert es, per Handy Leute kennen zu lernen?

Dann kannst du uns gerne unterstützen! Jeden Monat stecken wir mehr als 1.